zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Pastoralraum Muri AG und Umgebung
HP 1

Galerie

Hier finden Sie Bilder von speziellen Gottesdiensten und Anlässen.
Kreuz

Gemeinsam unterwegs an Fronleichnam

Zusammen mit vielen freiwilligen Helfern hat der Pfarreirat Merenschwand-Benzenschwil am 3. Juni einen «Pfarrei-Walk» durchgeführt. Unter dem Motto «Gemeinsam unterwegs» absolvierten 40 Personen in kleinen Gruppen den Postenparcours, der bei schönstem Sommerwetter jede Menge Unterhaltung bot. Auf dem Rundweg, ab Kaplanei, via Mariahilfkapelle und Torbiweiher zurück zur Kirche, galt es, Buchstaben zu sammeln, ein Gedicht zu schreiben, einen Karrettenparcours zu absolvieren, sich dazwischen herzhaft zu verpflegen, vor allem aber, das Geschenk zu geniessen, als Gemeinschaft auf dem Weg zu sein und dafür auch eine Dankeskerze zu entzünden. Die fröhlichen Gesichter auf den Gruppenphotos und die gelungenen Vierzeiler der Pfarreiwalker sagen alles. Sie sind in der Pfarrkirche von Merenschwand zur Erinnerung an einen wunderbaren Tag ausgestellt.

Erstkommunion 2021

Am Sonntag, 2. Mai feierten 18 Kinder unserer Pfarrei das Fest der Erstkommunion. Zum ersten Mal durften sie die heilige Kommunion empfangen. Katechetin Nikolina Sapina hat mit grossem Engagement die Kinder zum Thema "Jesus reicht uns seine Hand" auf diesen Festtag vorbereitet.

Aktion Gerstensuppe

Am Samstag vor Palmsonntag folgten erfreulich viele der Einladung zum «Suppen-Take-away», organisiert durch den Kirchenchorvorstand und den Pfarreirat. Das Team der Metzgerei Stierli kochte eine feine Gerstensuppe. 

Palmbinden

Unter fachkundiger Leitung des Pfarreirates und coronakonform im Freien banden die Erstkommunionkinder mit Hilfe der Eltern und Jugendlichen der Oberstufe schöne Palmen. Diese wurden am Palmsonntag im Gottesdienst gesegnet.

Sternsinger 2021

Die Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit waren klar: Singen ist verboten! Dennoch machten sich am ersten Wochenende des neuen Jahres in Merenschwand und Benzenschwil neun Sternsinger mit sieben Begleitpersonen auf den Weg, um den Neujahrssegen in die Häuser des Dorfes zu tragen. In Gruppen aufgeteilt, zogen Caspar, Melchior und Balthasar, zusammen mit ihren Begleitern von Tür zu Tür und sagten ihr Dreikönigsgedicht auf. Den Segen hinterliessen sie als sichtbares Zeichen auf den Türen, entweder mit Kreide aufgetragen oder aufgeklebt: 20*C+M+B+21.
Coronakonform schwang die Sammelbüchse der Sternsinger an einem langen Stab, und alle Beteiligten, die älter als zwölf Jahre waren, trugen selbstverständlich eine Schutzmaske. Wenn dieses Bild auch ungewohnt war, so zeigte es doch, dass kein Virus den Segen Gottes aufhalten kann. Der Erlös von Fr. 3'102.55 aus der Sammlung, die im Namen von Missio Schweiz erhoben wurde, kommt dieses Jahr vor allem bedürftigen Kindern in der Ukraine zugute. Die Organisatorinnen des Sternsingens, Sara Vollenweider, Sarina Fischer und Maya Räber, haben viel Aufwand betrieben, um unter diesen erschwerten Umständen die schöne und sinnvolle Tradition des Sternsingens am Leben zu erhalten.

Weihnachten

Erntedank 2020

Am Samstag, 12. September wurde Erntedank gefeiert. Die Landfrauen dekorierten die Kirche wunderschön und farbenfroh.

Fire mit de Chline

Am Freitag, 6. März 2020 trafen sich wieder viele Kinder in Begleitung von Mami oder Papi zu "Fire mit de Chline" zum Thema "Ostern ist ein Geschenk des Himmels".