zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Pastoralraum Muri AG und Umgebung
IMG 6020

Das Sakrament der Firmung

IMG 6382 2

Die Firmung oder Gottes Geist empfangen und ins Leben aufbrechen.

Um was geht es?

Firmung und Taufe gehören eng zusammen. beide Sakramente haben mit der Aufnahme in die Kirche und der Kraft des Heiligen Geistes zu tun. Bei der Taufe steht die Aufnahme in die Kirche im Vordergrund, bei der Firmung die Kraft des Heiligen Geistes.

In der Broschüre "Firmung - Bestärkung durch den Geist Gottes" ist zu lesen: Bist Du bereit, Dein Leben am Vorbild Jesu Christi zu orientieren, Dich für die Kirche zu engagieren und dem Schwächeren beizustehen? Ja? Dann lass dich bestärken durch den Heiligen Geist und folge Christus nach.

Auf der Homepage des Bistums Basel sind die oben erwähnte Broschüre und ausführliche Informationen zum Thema Firmung zu finden.


 

Wer wird gefirmt?

Im Pastoralraum Muri AG und Umgebung werden die Schülerinnen und Schüler der 3. Oberstufe auf die Firmung vorbereitet. Verantortlich für die Firmvorbereitung ist Pfarreiseelsorger Stefan Heinzmann, Tel-Nr. +41 56 664 14 64. 

Erwachsen und noch nicht gefirmt

Die Firmung kann auch im Erwachsenenalter nachgeholt werden. Auskunft erteilt die Pastoralraumleitung, Pfarrer Stephan Stadler.

Wann und wo finden Firmgottesdienste statt?

Im Pastoralraum Muri AG und Umgebung wird jedes Jahr zu Firmgottesdiensten eingeladen. Als Firmort kommen grundsätzlich die grossen Pfarrkirchen in Frage. Über die konkreten Orte entscheidet die Anzahl der zu firmenden Jugendlichen.
 

Firmdaten im 2021

Da im 2020 keine Firmungen infolge Covid-19 stattfinden konnten, werden im 2021 zwei Jahrgänge gefirmt. Um die Corona-Schutzmassnahmen einzuhalten, müssen wir in kleineren Gruppen firmen. Entsprechend gibt es mehr Firmgottesdienste, insgesamt 17 an der Zahl.

Muri-Beinwil
Samstag, 22. Mai, 9.00 Uhr / 11.00 Uhr / 15.00 Uhr / 17.00 Uhr in Muri mit Bischofsvikar Georges Schwickerath
Samstag, 29. Mai, 9.00 Uhr / 11.00 Uhr in Muri mit Bischofsvikar Georges Schwickerath
Sonntag, 6. Juni, 9.00 Uhr / 11.00 Uhr / 15.00 Uhr / 17.00 Uhr in Muri mit Pastoralraumpfarrer Stephan Stadler (er erhält ausserordentliche Firmvollmacht)
Bünzen-Boswil
Sonntag, 16. Mai, 9.00 Uhr / 11.00 Uhr in Bünzen mit Bischofsvikar Georges Schwickerath
Samstag, 29. Mai, 15.00 Uhr / 17.00 Uhr in Boswil mit Bischofsvikar Georges Schwickerath
Merenschwand-Aristau
Pingstmontag, 24. Mai, 9.00 Uhr / 11.00 Uhr / 15.00 Uhr in Merenschwand mit Bischofsvikar Georges Schwickerath

Wohnadresse der Eltern