zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Pastoralraum Muri AG und Umgebung

Pfarrei St. Pankraz Boswil-Kallern

Willkommen in unserer Pfarrei Boswil-Kallern, der mehr als 1'750 KatholikInnen angehören. Wir freuen uns, dass Sie hineinschauen in unsere Pfarrei im schönen Freiamt.

 

Die Wurzeln der Pfarrei Boswil reichen ins frühe Mittelalter. Bereits im 10. Jahrhundert werden die beiden Kirchen St. Martin und St. Pankraz urkundlich erwähnt. Welche der beiden Kirchen als Pfarrkirche diente, kann historisch nicht mit Sicherheit belegt werden. Aus der frühen Baugeschichte der Kirche St. Pankraz geht jedoch hervor, dass sie um 1150 zur Pfarrkirche erhoben wurde, während die Rechte der Kapelle St. Martin dem Kloster Muri übertragen wurden. Im Jahre 1485 wurde die Pfarrei Boswil eine inkorporierte Pfarrei des Klosters Muri. Damit nahm die enge Verbindung des Klosters Muri und der Pfarrei Boswil ihren Anfang. Von 1727 bis mit der Abberufung von Pater Benedikt Staubli 2012 wurde die Pfarrei Boswil in ungebrochener Reihenfolge von Benediktinern aus dem Kloster Muri (heute Kloster Muri-Gries, Bozen) betreut. Seit 2016 ist die Kirchgemeinde Boswil-Kallern und die Pfarrei Boswil in den Pastoralraum Muri und Umgebung integriert.


In der langen und bewegten Geschichte ist der Bau der neuen Pfarrkirche hervorzuheben. Nach längeren Diskussionen mit dem noch jungen Kanton Aargau konnte 1888 unter der Leitung des Architekten Wilhelm Friedrich von Tugginer (1824 geb. in Solothurn, gest. 1897 in Mühlhausen) mit dem Bau begonnen werden. Nach nur zweijähriger Bauzeit wurde am 21. Oktober 1890 die neue Pfarrkirche eingeweiht. Die alte Pfarrkirche im Unterdorf wurde 1913 profaniert und 1918 an den Kunstmaler Richard Arhur Nüscheler verkauft. 1953 übernahm die Stiftung "Alte Kirche Boswil" die Kirche, die seit der Restaurierung (1963 - 1966) kulturellen Veranstaltungen dient.

Kirchengemeindeversammlung

Kath. Kirchgemeinde Boswil-Kallern

Kirchgemeinde-Versammlung vom Dienstag, 27. November 2018

Folgende Beschlüsse der Kirchgemeinde-Versammlung Boswil-Kallern vom 27. November 2018 wurden von 47 anwesenden Stimmberechtigten, mit grosser Mehrheit genehmigt bzw. einstimmig gewählt:

- Protokoll der Kirchgemeinde-Versammlung vom Dienstag, 14. November 2017

- Rechnung 2017

- Budget 2019 mit einer Erhöhung des Steuerfusses von 1 % auf neu 20 %

- Wahlen Amtsperiode 2019 bis 2022

Finanzkommission:             Rolf Koch-Meier, Boswil        bisher

Bernhard Koch, Kallern         neu

Dario Steiner, Boswil             neu

Stimmenzähler:                   Heinz Koch-Küng, Boswil        bisher

Edwin Meier-Keusch, Boswil bisher

Alle Beschlüsse unterliegen gemäss Art. 32 des Organisationsstatutes der Römisch-Katholischen Landeskirche dem fakultativen Referendum.

Gegen die Beschlüsse der Kirchgemeinde-Versammlung kann innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich, von einem Fünftel der Stimmberechtigten das Referendum ergriffen werden.

Kirchenpflege Boswil-Kallern

Boswil, 28. November 2018

Wahlen der Kirchgemeinde Boswil-Kallern

Wahlen der Kirchgemeinde Boswil-Kallern am 25. September 2018
für die Amtsperiode 2019 - 2022
Stimmberechtigte: 1373
Stimmbeteiligung: 15,36 %

Wahl der Kirchenpflege
Leere Wahlzettel: 0
Ungültige Wahlzettel: 4
In Betracht fallende Wahlzettel: 207
Absolutes Mehr: 104
Vereinzelt gültige Stimmen: 46
Vereinzelt leere Stimmen: 420
Vereinzelt ungültige Stimmen: 0
Gesamtzahl gültiger Stimmen: 822

Gewählt sind:
Christen-Blumenthal Alois, 1969, Hofmatt, 16a, Kallern (bisher): 202
Koch-Keller Stefan, 1989, Brunnenweg 3, Boswil (neu): 198
Notter-Stutz Sonja, 1961, Südstrasse 19, Boswil (bisher): 195
Hildbrand-Güntert Hans, 1969, Oberdorfstrasse 28, Boswil (bisher): 181
vakant
vakant

Wahl des Präsidenten der Kirchenpflege
Leere Wahlzettel: 54
Ungültige Wahlzettel: 4
In Betracht fallende Wahlzettel: 150
Absolutes Mehr: 76
Vereinzelt gültige Stimmen: 24
Vereinzelt leere Stimmen: 54
Vereinzelt ungültige Stimmen: 4
Gesamtzahl gültiger Stimmen: 150

Gewählt ist:
Hildbrand-Güntert Hans, 1969, Oberdorfstrasse 28, Boswil: 126

Wahl der Mitglieder der Synode
Leere Wahlzettel: 8
Ungültige Wahlzettel: 4
In Betracht fallende Wahlzettel: 191
Absolutes Mehr: 96
Vereinzelt gültige Stimmen: 23
Vereinzelt leere Stimmen: 8
Vereinzelt ungültige Stimmen: 4
Gesamtzahl gültiger Stimmen: 191

Gewählt ist:
Hildbrand-Güntert Hans, 1969, Oberdorfstrasse 28. Boswil: 168

 

Wahl des Pfarrers der Kirchgemeinde Boswil-Kallern
Leere Wahlzettel: 6
Ungültige Wahlzettel: 5
In Betracht fallende Wahlzettel: 193


JA-Stimmen: 164
NEIN-Stimmen: 29

Gewählt ist:
Pfarrer Georges Schwickerath, 1968, Kirchbühlstrasse 10, Muri: 164

Wahlbüro:
Präsident: Leo Werder
Aktuar: Heinz Koch
Stimmenzähler: Edwin Meier

Wir gratulieren den Gewählten zu ihrer Wahl und wünschen ihnen viel Freude und Erfolg in ihrem Wirken.

Wahlbüro Boswil

 

Nächste Gottesdienste
Datum Uhrzeit Ort Titel
Mo, 10. Dezember 2018 06:00 Uhr Boswil Rorategottesdienst mit Eucharistiefeier (S. Varghese), mit Choralgruppe
Do, 13. Dezember 2018 07:45 Uhr Boswil Schülergottesdienst (E. Werder)
Sa, 15. Dezember 2018 09:30 Uhr Boswil Eucharistiefeier (S. Varghese), Solino
Sa, 15. Dezember 2018 15:30 Uhr Boswil Jahresendfeier Jungwacht und Blauring, Pfarrsaal
So, 16. Dezember 2018 10:30 Uhr Boswil Eucharistiefeier (S. Varghese)
Mo, 17. Dezember 2018 06:00 Uhr Boswil Rorategottesdienst mit Eucharistiefeier (G. Schwickerath), Choralgruppe