zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Pastoralraum Muri AG und Umgebung
X2A8254

Aktuelles im Pastoralraum Muri AG und Umgebung

2018 03 Palmsonntag Gottesdienst (91)

Musik in der Klosterkirche Muri 2018 - Habsburg-Klangfest in der Klosterkirche

Zum Ende der Sommerferien kehrt das musikalische Leben in die Klosterkirche Muri zurück: Am Samstag, 11. August 2018 versammeln sich dort 64 Musikerinnen und Musiker und präsentieren in einem Habsburg-Klangfest einen ganz Tag lang Musik von den Höfen der Habsburger. Der musikalische Bogen reicht dabei von der Renaissance bis zum Ende des 19. Jahrhunderts.

Mit Pauken und Trompeten eröffnen um 12.00 Uhr das Barockorchester Les Passions de l'Ame aus Bern und das Vokalensemble larynx aus Basel das Habsburg-Klangfest. Am Programm stehen eine doppelchörige Festmesse von Angelo Ragazzi für Kaiser Karl VI. sowie das prächtige Te Deum von Antonio Caldara, das sowohl bei der Taufe des späteren Kaisers Joseph II. als auch bei der Krönung dessen Vaters Franz Stephan von Lothringen erklungen ist. Danach beginnen jeweils zur vollen Stunde 40-minütige Konzerte, die immer neue faszinierende Ausschnitte aus der musikalischen Welt der Habsburger Höfe zeigen: Man begegnet dabei der berühmten Hofkapelle Kaiser Maximilians I., des letzten Ritters, ebenso wie der Türkenbelagerung Wiens 1683, musikalisch verarbeitet in einer Violinsonate, oder höchst romantischen Chorwerken, die der jungen Kaiserin Elisabeth, genannt Sisi, 1854 von Wiener Komponisten zur Hochzeit überreicht worden sind. Im letzten Konzert um 22.00 Uhr erklingen fast schon traditionsgemäss in der abendlichen Klosterkirche die berührenden Trauermusiken, die Kaiser Leopold I. höchstpersönlich für seine ersten beiden früh verstorbenen Gattinnen komponiert hat.

Führungen zum Thema Habsburg im Kreuzgang und im Museum ergänzen das reiche musikalische Programm. Durchgehend warme Küche bietet das Restaurant Adler schräg gegenüber der Klosterkirche an.

Kostproben aus diesem Habsburg-Klangfest kann man auch am Sonntag, 12. August ab 11.00 Uhr im Rahmen eines Habsburg-Dinners geniessen: Einer musikalischen Klangwanderung mit Stationen im Oktogon, in der Marienkapelle, in der Krypta, in der Benediktskapelle und im Hochchor folgen ein Essen im Refektorium und ein musikalischer Ausklang im Kreuzgang. Dabei erlebt man das Kloster Muri mit seinen unterschiedlichen Räumlichkeiten auf ganz besondere Art und Weise.

Detaillierte Informationen zu allen Veranstaltungen sowie zum Ticketvorverkauf sind auf www.murikultur.ch zu finden. Im Namen der Pfarrei Muri und der Stiftung Murikultur lade ich Sie herzlich zum Habsburg-Klangfest in der Klosterkirche Muri ein.

Johannes Strobl
Kirchenmusiker der Pfarrei Muri