zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Pastoralraum Muri AG und Umgebung
News Beinwil Freiamt
Horizonte, 16. April 2020

Klagemauer hinter der Kirche

Klagemauer hinter der Kirche

Liebe Pfarreiangehörige, liebe Mitmenschen

Es ist eine schwierige, herausfordernde Zeit für uns alle. Es gibt viel Unsicherheit, Einsamkeit, Leid. Es können auch Fragen aufkommen wie: «Wie kann Gott das zulassen?» oder «Wo ist Gott eigentlich?». Viele Feste können wir momentan nicht gemeinsam feiern: Palmsonntag, Ostern, Erstkommunion, die Firmung, aber auch Geburtstage und Abschiedsfeiern.

Wir möchten euch allen einen Ort bieten, an dem Schweres und Sorgen, Trauer und Klage, Zweifel und Bitten losgelassen werden kann. All dies – aber auch Dank und Freude können auf kleine Zettel geschrieben werden oder nehmen Sie einen Stein, wenn Sie es nicht in Worte fassen können oder wollen. Deshalb errichten wir in dieser speziellen Zeit eine Klagemauer für alle hinter der Pfarrkirche in Beinwil. Stecken Sie Ihren Zettel oder Stein in die Mauer und lassen Sie Ihre Klage hier bei der Kirche; in die Weite Gottes, der da ist, wo wir sind.

Die Klagemauer wird ab dem Weissen Sonntag und sicher bis an Pfingsten stehen. Sobald wir wieder gemeinsam feiern dürfen und können, werden die Zettel eingesammelt und in einem Feuer mit Weihrauch verbrannt und so in Licht und Wärme verwandelt.

Wenn Sie zur Klagemauer kommen, dann bitten wir Sie auch hier, die gebotene Distanz zu wahren und die Massnahmen des Bundes zu befolgen.

Von ganzem Herzen wünschen wir Ihnen und Ihren Lieben die Zuversicht, das Licht und die Hoffnung von Ostern, gute Gesundheit und Gottes Segen. Mirjam Koch, Katechetin

Bild aus dem Internet


zur Newsübersicht