zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Pastoralraum Muri AG und Umgebung

Der Kirchenchor Muri stellt sich vor

Der Kirchenchor Muri prägt das musikalische Leben der Pfarrei St. Goar. Im Verlauf des Kirchenjahres wirken die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Johannes Strobl an verschiedenen Liturgien in der Pfarrkirche und in der Klosterkirche mit.

 

Der Kirchenchor Muri besteht aus engagierten Sängerinnen und Sängern, die ihre Proben und Auftritte mit viel Begeisterung absolvieren und an intensiver Chorarbeit interessiert sind. Von der Renaissance über Barock, Klassik, Romantik und Moderne bis hin zum neuen geistlichen Lied wird Musik aus allen Epochen gesungen. Eine besondere Qualität des etwa 30köpfigen Chores unter der Leitung von Johannes Strobl ist das schnelle Umsetzen des Notentextes. Dadurch wird ein vielfältiges und abwechslungsreiches Jahresprogramm möglich, zu dem auch immer zwei oder drei Auftritte mit Orchester gehören. Der Kirchenchor Muri freut sich dabei auf die Zusammenarbeit mit interessanten Vokalsolisten und professionellen Instrumentalensembles.

 

Orchestermessen an Pfingsten und Weihnachten

Seinen musikalischen Höhepunkt setzt der Kirchenchor Muri jedes Jahr am Pfingstsonntag beim festlichen Abendgottesdienst in der Klosterkirche. Für diesen Auftritt erweitert sich der Kirchenchor Muri mit Sängerinnen und Sängern aus der näheren und weiteren Umgebung zum Projektchor Muri, der nach den Frühlingsferien mit der Einstudierung einer grossen Orchestermesse beginnt. In den letzten Jahren standen Werke von Joseph Haydn (Nicolaimesse, Theresienmesse), Wolfgang Amadeus Mozart (Krönungsmesse, Missa solemnis), Luigi Gatti (Schöpfungsmesse), Franz Schubert (Messe G-Dur), Johann David Heinichen (Missa Nr. 9 D-Dur) und nicht zuletzt die "Messe von Muri" von Johann Valentin Rathgeber auf dem Programm.

Ebenso leistet der Kirchenchor Muri am Weihnachtstag mit einer Orchestermesse seinen Beitrag zur festlichen Liturgie in der Pfarrkirche. Ein besonderes Erlebnis war 2016 die Aufführung von Anton Diabellis Pastoralmesse F-Dur sowie Franz Xaver Grubers "Stille Nacht, heilige Nacht" in der Fassung für Soli, Chor und grosses Orchester.

 

Musikalisches Kirchenjahr

Über das Jahr hin gestaltet der Kirchenchor Muri weitere Gottesdienste in der Pfarrkirche und in der Klosterkirche. Neben der Pflege des a-cappella-Gesangs steht hier Musik für Chor und Orgel im Mittelpunkt. Auch das doppelchörige Musizieren von den Emporen der Klosterkirche unter Begleitung der Bossart-Orgeln von 1743 hat seinen festen Platz im Repertoire.

Die Gestaltung von Vespergottesdiensten eröffnet dem Kirchenchor Muri mit deutschen und lateinischen Vertonungen von Hymnen und Psalmen, des Magnificat und des Tantum ergo zusätzliche interessante Literatur. Hier reicht das Spektrum von einfachen Chorsätzen bis zu Wolfgang Amadeus Mozarts "Vesperae solennes de Confessore".

 

Probenarbeit

Jede Probe beginnt mit einem ausführlichen Einsingen, um die Stimmen auf die physischen Anforderungen der knapp zweistündigen Chorarbeit vorzubereiten. Die Übungen dienen auch der Entwicklung des Chorklangs sowie der Schulung von Präzision in Rhythmus und Sprache. Die Probe verläuft in konzentrierter und ruhiger Atmosphäre. Der Chor wird gern gefordert und ist interessiert an der Arbeit am Detail.

 

Geselligkeit und Reisen

Der Kirchenchor Muri pflegt selbstverständlich auch die Geselligkeit. Vereint in der Freude am Chorsingen bilden hier Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen eine tragende Gemeinschaft. Zu jeder Probe gehört ein Ausklang in der Beiz, der das Wochenende einläutet. Jährlich findet ein Chortag statt, der entweder für Proben oder für einen Ausflug genutzt wird. Alle vier Jahre geht der Kirchenchor Muri auf eine grössere Reise ins Ausland, wo neben Besichtigung und Freizeit immer auch ein Auftritt im Rahmen eines Gottesdienstes erfolgt. In diesem Zusammenhang hat der Kirchenchor Muri in der Stiftskirche St. Peter in Salzburg, in der Pfarrkirche Oberelsbach in der Rhön, in der Stiftspfarrkirche Muri-Gries in Bozen und in der Kathedrale Notre Dame in Luxemburg gesungen.

 

Einladung an Interessierte

Wenn Sie Interesse am Chorsingen haben und den Kirchenchor Muri kennen lernen möchten, sind Sie herzlich eingeladen, an einer Probe oder an einer Probephase und einem Auftritt teilzunehmen. Wir freuen uns auf Ihre vorgängige Kontaktaufnahme mit unserer Präsidentin oder unserem Chorleiter. Die Proben finden während des Schuljahrs freitags um 20:00 Uhr in unserem Probelokal neben dem Dachtheater (Eingang Gemeindeverwaltung Muri, Seetalstrasse 6, 3. Stock) statt.

_______________________________________________

 

Männerschola Muri

Die Männerschola Muri besteht aus Sängern des Kirchenchores und beschäftigt sich in erster Linie mit Gregorianik. In der Pflege dieser alten liturgischen Gesänge stellt sie sich in die Tradition der Mönche des Klosters Muri und geniesst das Singen in der hervorragenden Akustik der Klosterkirche. Auch der deutsche Liturgiegesang spielt eine wichtige Rolle in der Arbeit der Männerschola Muri.

2016 führte die Männerschola Muri eine Reise nach Rom. Anlass war der Besuch eines Schweizer Gardisten aus ihren Reihen.

_______________________________________________

 

Frauenschola Muri

Die Frauenschola Muri setzt sich aus Sängerinnen des Kirchenchores zusammen. Neben Gregorianik und deutschem Liturgiegesang steht hier vor allem die Frauenchorliteratur aus allen Epochen im Zentrum der Arbeit. Ausserdem ist der Frauenschola Muri Einzel- und Gruppenstimmbildung unter professioneller Anleitung ein wichtiges Anliegen.

Die Frauenschola Muri reserviert sich immer wieder ein gemeinsames Wochenende für Stimmbildung, Probenarbeit und Geselligkeit, manchmal auch kombiniert mit einem Ausflug, etwa ins piemontesische Ameno oder ins oberschwäbische Kloster Ottobeuren.

_______________________________________________


Kontaktpersonen

Kirchenchor Muri

Sabina Rüttimann

Präsidentin
Kirchenchor Muri

Johannes Strobl

Leiter Kirchenchor und Leitung Kirchenmusik
Kirchenchor Muri

Georges Schwickerath

Pastoralraumpfarrer und Präses
Kirchenchor Muri

Rita Keusch

Stellvertretende Präsidentin
Kirchenchor Muri

Patrick Villiger

Finanzen
Kirchenchor Muri

Stephan Richter

Presse und Website
Kontakt