zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Pastoralraum Muri AG und Umgebung

Kapelle Mariahilf

Erste Erwähnung

1868 Errichtung der heutigen Kapelle.

Ältere Votivbilder weisen auf einen Vorgängerbau hin, über den aber nichts Näheres bekannt ist.

Baugeschichte

1954/55 Entfernung der neugotischen Altäre

1999 Innen- und Aussenrenovation

Glocken

Eine Glocke von Rüetschi AG Aarau, 1976, "Zur Ehre unserer lieben Gottesmutter".

Kirchenpatronin

Maria, die Mutter Jesu

Nähere Informationen im Ökumenischen Heiligenlexikon

Besonderes

Schutzmantelmadonna, Ende 16. Jahrhundert

Unterrüti 4

Besonderes in der Kapelle Mariahilf

Schutzmantelmadonna, Ende 16. Jahrhundert
Unterrüti 5