zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Pastoralraum Muri AG und Umgebung
News Pastoralraum
Horizonte, 05. März 2020

Samstag, 21. März 2020, 14.00 Uhr Vortrag im Refektorium des Klosters Muri

Samstag, 21. März 2020, 14.00 Uhr

Vortrag im Refektorium des Klosters Muri

Ursprung und Aufgabe des westlichen Mönchstums. Benediktinische Werte seit 1400 Jahren, ein Erfolgsmodell

Pater Markus Muff, OSB, lebte und wirkte als Lehrer am Gymnasium, als Finanzverantwortlicher und als Grosskellner (Ökonom) im Kloster Engelberg. Der Abtprimas der Benediktiner, Notker Wolf, berief ihn 2004 an die Universität der Benediktiner in Rom, wo er mit seinem grossen Organisationstalent die Erneuerung der Universitätsbauten und der Infrastruktur der Universität mit 650 Studierenden leitet. Die Weiterentwicklung der Ausbildungs- und Führungsmodelle in den Benediktinerklöstern ist ihm ein sehr grosses Anliegen.

Vor 1400 Jahren, um das Jahr 520 schrieb der Heilige Benedikt von Nursia die «regula benedicti». Seither leben die Benediktinermönche nach dieser Regel und leben die benediktinischen Werte, mit denen sie bis auf den heutigen Tag das Leben in der Gemeinschaft pflegen, junge Menschen in Schulen fördern, das Gemeinwohl zu verbessern suchen und in die Tätigkeit der Menschen einfliessen lassen.

Lassen Sie sich nicht nur von der Organisation der Benediktinerinnen und Benediktiner inspirieren, sondern lernen Sie auch den tiefen Hintergrund der benediktinischen Werte kennen. Pater Markus wird Sie begeistern.

Das Kollegium für Klosterführungen Muri heisst Sie zum Vortrag im Refektorium herzlich willkommen.


zur Newsübersicht