zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Pastoralraum Muri AG und Umgebung
News Pastoralraum
Horizonte, 08. August 2019

Julius Dsouza persönlich

Julius Dsouza persönlich

Liebe Mitchristen aus dem Pastoralraum Muri und Umgebung. Noch bin ich für Sie alle ein Unbekannter. Mit anderen Worten, ich bin ein unbeschriebenes Blatt. Doch ich hoffe, dass sich das im Verlauf der nächsten Wochen und Monate ändern wird. Gerne stelle ich mich als neuen Kaplan des Pastoralraumes Muri und Umgebung vor: Ich heisse Julius Dsouza (ausgesprochen: Desusa), bin 43 Jahre alt und indischer Staatsbürger, aufgewachsen bin ich im Süden Indiens. Da ich an der theologischen Ausbildung interessiert war, besuchte ich ein paar Jahre das Theologiestudium an der theologischen Fakultät St. Peter’s Seminary, Bangalore Indien. 2007 kam ich in die Schweiz und setzte an der theologischen Fakultät Luzern mein Studium fort. Nach fünf Jahren an der Fakultät habe ich mein Studium erfolgreich mit Bachelor und Master abgeschlossen. Geweiht wurde ich 2012 in der Diözese Innsbruck vom damaligen Bischof Manfred Scheuer. Nach meiner Priesterweihe arbeitete ich zwei Jahre lang in der Pfarrei Inzing bei Telfs. Als Priester kam ich vor 7 Jahren wieder in die Schweiz. Nach meiner 6-jährigen Tätigkeit im Pastoralraum Schaffhausen Reiat, werde ich ab Mitte August 2019 Kaplan im Pastoralraum Muri und Umgebung sein und meine seelsorgerliche Arbeit beginnen. Schwerpunktmässig bin ich als Kaplan die Bezugsperson von Beinwil/Freiamt. Ich möchte im Rahmen meiner Möglichkeiten in der Seelsorge mitwirken und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Seelsorgeteam in Muri, den Katechetinnen, den freiwillig Engagierten. Ich freue mich, Sie alle bei Gottesdiensten, bei Pfarreianlässen oder wo auch immer, kennenlernen zu dürfen.

Julius Dsouza, Kaplan


zur Newsübersicht