zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Pastoralraum Muri AG und Umgebung
News Pastoralraum
18. Februar 2021

Gesundheit ist wichtig, aber auch Krankheit ist Leben

Am 7. März ist der Tag der Kranken. Das Motto dieses Jahres 2021 ist «Verletzlich aber stark!»
Krank sein schränkt ein. Betrifft unser ganzes Mensch sein: Körper und Seele.
Die Krankheit kann eine wichtige Aufgabe in unserem Leben haben, indem sie uns zeigt: die Gesundheit ist ein Geschenk, nichts, was wir selbst «machen» können.
Die Krankheit kann ein Weg sein, welcher zu unserem wahren Selbst führt. Sie zerbricht die Illusionen, die ich mir über mich gemacht habe: dass ich alles kann, was ich möchte, dass ich immer gesund sein werde oder dass ich meine Gesundheit im Griff habe.
Die Krankheit verweist mich auf meine Brüchigkeit. Sie zwingt mich, zu fragen: wer bin ich wirklich?
Die Krankheit macht mich darauf aufmerksam, dass mein Körper nicht in meinem Besitz ist. Ich muss gut und achtsam mit ihm umgehen. Ich darf darin wohnen und habe die Aufgabe, Sorge zu ihm zu tragen. Unser Körper gibt uns oft genug Signale, was das rechte Mass für uns ist. Aber gerne überhören wir diese Signale.
Ich lade Sie ein, Ihrem Körper Achtsamkeit zu schenken und ihn zu beobachten, wie es ihm geht und was er braucht, um sich gut zu fühlen.
Nicole Macchia, Pfarreiseelsorgerin


zur Newsübersicht
Gesundheit ist wichtig, aber auch Krankheit ist Leben