zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Pastoralraum Muri AG und Umgebung
News Muri
News Vom 27. Oktober 2021

Die Reformation in den Freien Ämtern


Beispiel einer gescheiterten Landreformation.

Referat von Dr. Dominik Sauerländer, Aarau / Diskussion im Anschluss an die Präsentation, Donnerstag, 18. November 2021, 19.30 Uhr im reformierten Kichgemeindehaus Muri.

Die Reformation hatte sich seit 1523 von der Zürcher Landschaft aus rasch in der Landvogtei der Freien Ämter verbreitet. Nur die Ämter Meienberg und Bettwil blieben beim alten Glauben. In den anderen Ämtern wandte sich ein Grossteil der Bevölkerung dem neuen Glauben zu. In Muri selber gab es eine starke reformierte Minderheit. In der Folge aber scheiterte die Landreformation.

Im Rahmen der laufenden Forschung zum Thema «1000 Jahre Kloster Muri, 1027-2027» ist dieses Jahr in der Reihe MURENSIA Heft 9 eine interessante, kurz gefasste und gut lesbare Publikation zur Reformatonsgeschichte im Freiamt erschienen. Weitere Infos unter www.geschichte.kloster-muri.ch.


zur Newsübersicht