zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Pastoralraum Muri AG und Umgebung
News Pastoralraum
Horizonte, 06. März 2019

Die Fastenzeit? Eine Zeit, um auch über die Gemeinschaft nachzudenken

Die Fastenzeit? Eine Zeit, um auch über die Gemeinschaft nachzudenken

Seit einiger Zeit feiern wir in unserem Pastoralraum den ersten Fastensonntag gemeinsam. Alle Gläubigen unseres Pastoralraums sind zu einem einzigen Gottesdienst in Aristau eingeladen. Und auch zu anderen Gelegenheiten und in allen Pfarreien gibt es Pastoralraumgottesdienste. Jemand hat mich gefragt: Aber gibt es wirklich Menschen, die von einer Pfarrei in die andere gehen, bloss um an einem Pastoralraumgottesdienst teilzunehmen? Und glaubst du, das hilft, «Gemeinschaft zu leben»?

Nein, ich glaube nicht, dass die Autofahrt (oder die Töfffahrt!) von Geltwil nach Bünzen oder nach Aristau an und für sich «Gemeinschaft» ist. Nicht die Fahrt, aber die Ankunft. Für mich bedeutet Gemeinschaft, teilen der Werte, Perspektiven, Rechte und Pflichten, Projekte teilen. Es bedeutet, sich in einer gemeinsamen Zukunft zu denken, welche es gemeinsam aufzubauen gilt. Es bedeutet, sich füreinander verantwortlich zu fühlen, denn auf eine Art und Weise ist jeder von uns für die gemeinsame Zukunft verantwortlich. Gemeinschaft sein, heisst, sich der Elemente, die uns verbinden, gewahr sein. In diesem Sinn habe ich keine Zweifel, dass auch ein Pastoralraumgottesdienst helfen kann, uns als Gemeinschaft in Christus zu fühlen.

Diakon Francesco Marra


zur Newsübersicht