zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Pastoralraum Muri AG und Umgebung
News Muri
Horizonte, 06. März 2019

«24 Stunden für den Herrn»

«24 Stunden für den Herrn»

Papst Franziskus ruft die Gläubigen auf, sich vermehrt in der Fastenzeit Zeit für das Gebet zu nehmen. So hat er angeregt, dass die Pfarreien Anbetung halten, und dies während 24 Stunden, also auch während der ganzen Nacht. Im stillen Verweilen vor dem Allerheiligsten, sollen die Menschen ihre persönlichen Anliegen, aber auch die Anliegen von Kirche, Gesellschaft und Welt vor den Herrn zu tragen. Vor allem aber, sollen die Gläubigen, durch diese intensive Gebetszeit ihre Beziehung zu Christus neu vertiefen. Die Michaelsbruderschaft von Muri möchte die Gebetsinitiative des Heiligen Vaters aufnehmen und lädt alle Gläubigen unseres Pastoralraumes ein, sich 24 Stunden Zeit für und mit unserem Herrn zu nehmen. Alle sind eingeladen, sich in der Zeit vom Freitag, 22. März, ab 15 Uhr bis Samstag, 23. März, 15 Uhr, eine persönliche Gebetszeit zu nehmen in der Kapelle unter der Pfarrkirche Muri. Während dieser Zeit ist es jedem von uns freigestellt, wann und wie lange er oder sie in Stille vor dem Allerheiligsten verweilen möchte. Der Michaelsbruderschaft danke ich, dass sie bemüht ist, dafür zu sorgen, dass während diesen 24 Stunden immer jemand präsent ist, der stellvertretend für uns alle beten wird. Ich lade alle Gläubigen ein, diese Gebetsinitiative aktiv zu unterstützen.

Georges Schwickerath, Pastoralraumpfarrer


zur Newsübersicht